logo_klein04
dve
Der Weg ...

Wegweiser zur Ergotherapie

  • Wenden Sie sich bitte zuerst an Ihren Haus- oder Facharzt.
  • Bei Therapiebedarf stellt Ihr Arzt eine Verordnung für die Vorstellung bei einem Ergotherapeuten aus.
  • Dies bedeutet nicht unbedingt, dass eine Behandlung zwingend erforderlich ist. Eine frühzeitig erfolgende Abklärung und die Feststellung möglicher Defizite mit rechtzeitigem Behandlungsbeginn können aber einer späteren, lang andauernden Therapie vorbeugen.

  • Mit der ärztlichen Verordnung wenden Sie sich an meine Praxis und vereinbaren einen Aufnahmetermin. Bei diesem Erstgespräch erfahren Sie alles über den weiteren Behandlungsablauf.
  • Die Behandlungskosten übernimmt grundsätzlich Ihre Krankenkasse, bis auf den vorgeschriebenen Eigenanteil bei erwachsenen Patienten ohne  Zuzahlungsbefreiung.